Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

An dieser Stelle möchte ich mich nicht grundsätzlich über die Vorteile auslassen, die das Erlernen eines Instruments bietet, oder einzelne Aspekte und Präferenzen zu verschiedenen Instrumenten ausbreiten. Spezifisch möchte ich nur kurz erörtern, was ich denke, daß man in verschiedenen Situationen beachten kann, sollte man Horn spielen lernen wollen.

Als erstes ist es wichtig, zu unterscheiden, welche Situation vorliegt. Es ist ein Unterschied, das Horn nach einer langen Pause wieder zur Hand zu nehmen oder ein Waldhorn zum allerersten Male spielen zu wollen. Auch das Alter macht einen wichtigen Unterschied, denn der Zugang und die Herangehensweise ist je nach Lebensalter verschieden.

Die folgende Übersicht zeigt, wie man beim Einstieg bzw. Wiedereinstieg kathegorisieren kann:

Generell kann man Horn wohl schon sehr früh erlernen. Ich würde allerdings empfehlen, bei jüngeren angehenden Hornisten, also im Alter von 9 Jahren oder jünger, zunächst mit einem Musiklehrer zu sprechen, um Körpergröße, Lungenvolumen und Entwicklung von Kiefer & Zähnen zu begutachten. Für junge Musiker würde ich eine Waldhornschule empfehlen, die dem Alter angemessen ist, z. B. "Hören Lesen Spielen" von Jaap Kastelein & Michiel Oldenkamp oder "Horn Fuchs" von Stefan Dünser.

Erwachsene (mit oder ohne Vorkenntnisse) können auf eine Vielzahl von Hornschulen zugreifen. Einige davon - wie z. B. die Hornschule von Henri Kling oder die Hornschule von Oscar Franz gibt es sogar gratis zum Download. Die McAfee Methode - als moderne Methode - richtet sich besonders an Erwachsene, die Horn lernen möchten. Erwachsene haben eine grundsätzliche anderen, eher Intellekt-getriebenen, Zugang zum Instrumentalspiel. Die klassischen Musikschulen bieten in der Regel ein hervorragendes Programm für Kinder und Jugendliche, sind aber nicht immer optimal aufgestellt, wenn es um spezifische Anforderungen von Erwachsenen geht.

Die McAfee Methode bietet einen analytischen Zugang und fokussiert auf den Kern beim Horn lernen: ein schöner Klang und Basistechniken, um sich schnell auch Literatur erarbeiten zu können.

Zu Bedenken ist dabei auch, ob und welche Vorkenntnisse (noch) bestehen. Viele sind in der Jugend von Trompete auf Horn umgestiegen oder haben einige Jahre Horn gelernt. Hier ist es wichtig, die nützlichen Fähigkeiten zu reaktivieren, aber evtl. „bad habits“, also kontraproduktive Vorgehensweisen, von Beginn des Wiedererlernens zu eliminieren. Das ist nicht einfach, denn alte Erinnerungen sind häufig sehr fest im Gedächtnis verdrahtet. Die McAfee Methode widmet ein ganzes Kapitel der Vorgehensweise bei der „Neuprägung“ von nützlichen und hilfreichen Techniken beim Horn lernen.

Auch in fortgeschrittenem Alter jenseits der 70 kann man natürlich noch Horn lernen. Ich würde hier empfehlen, einen spezialisierten Lehrer zu suchen, denn je nach den physischen Voraussetzungen kann es hilfreich sein, ein spezielles Programm auszuarbeiten, um mit Spaß zu einem guten Erfolg zu kommen.

Ein wichtiges Element beim Horn lernen ist meiner Meinung nach, frühzeitig in einer Gruppe mitzuspielen. Dabei ist es egal, ob man bei einer Blaskapelle, in einem Laien- oder Schulorchester oder in einem anderen Ensemble spielt – Waldhörner sind generell sehr gesucht und die Freude am spielen, das Horn spielen mit Spaß, bekommt in einem Ensemble einen besonderen Schub.


  • Waldhorn lernen Leseprobe
    Inhaltsverzeichnis 1
  • Inhaltsverzeichnis 2
    Inhaltsverzeichnis 2
  • Waldhorn lernen Leseprobe
    Inhaltsverzeichnis 3
  • Prinzipien Waldhorn Ansatz
    5 Prinzipien
  • Horn Ansatz Aktionen
    Ansatz Aktionen
  • Horn üben mit guter Intonation
    Intonationsbeispiele
  • Tripelzunge
    Tripelzunge
  • Doppelhorn Zusatzmaterial
    Zusatzmaterial
  • Bindeübungen auf dem Waldhorn
    Bindeübungen
  • Waldhorn lernen Leseprobe
    Transponieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok